Bearbeiten von: Abschnitt [Änderungshistorie]
  Zeilenumbrüche automatisch mache ich selbst mit HTML    

Ich möchte eine Mail an , nachdem mein Vorschlag bearbeitet ist.
  Nachricht zur Änderung:

Input assistance tools (JavaScript): [Link extern intern] [MathML?] [$$?]
[fed-area] [LaTeX-inline] [LaTeX-display] [Tikz] [hide-area][show-area] [Source code [num.]][?]
[Link zurück zum Artikelabschnitt]

Vorschau:
Suchtipps
\(\newcommand{\IX}{\mathbb{X}} \newcommand{\IW}{\mathbb{M}} \newcommand{\politician}[1]{\text{Ich habe die Frage nicht verstanden. #1}} \newcommand{\ba}{\begin{aligned}} \newcommand{\ea}{\end{aligned}} \newcommand{\bpm}{\begin{pmatrix}} \newcommand{\epm}{\end{pmatrix}} \newcommand{\bc}{\begin{cases}} \newcommand{\ec}{\end{cases}} \newcommand{\on}{\operatorname} \newcommand{\ds}{\displaystyle}\)

Das Suchformular sieht so aus:
Suchformular und Ergebnis der Artikelsuche

Hier wird auch nach Einträgen bei den Links gesucht:
Suchergebnis bei Links

  • Zungang zur Forumsuche auf jeder Forum-Seite:
    Einstieg in die Forum-Suche

    Von der Artikelsuche gibt es eine Brücke zur Forumsuche:
    Brücke von der Artikelsuche zur Forum-Suche

    Das Suchformular der Forumsuche sieht so aus:
    Suchformular Forum-Suche

  • Wenn die Forumsuche 'nach Sendezeit' erfolgt, werden als Ergebnis alle Forum-Beiträge, die die Suchkriterien erfüllen, aufgelistet.
  • Wenn die Forumsuche 'nach Themen' erfolgt, werden als Ergebnis die Forumthemen herausgesucht, in denen die Suchworte möglichst oft auftauchen. Gezählt wird über alle Beiträge eines Themas und angezeigt wird jeweils der erste Beitrag im Thema (also wohl die Frage)
  • Die Themensuche soll bei recht verbreiteten Suchbegriffen die besten Treffer finden.
  • Auch wichtig

    Die Suchfunktion auf dem Matheplaneten unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung.
    Es kann nach mehrern Worten gesucht werden. Trenne die Suchworte durch Leerzeichen (Blanks). Als Wildcard dient das Prozentzeichen (%) [nicht *!]
    Die Datenbank wird nach genauen Treffern durchsucht. Das bedeutet, daß alle gefragten Zeichenfolgen in dem Artikel oder dem Link vorkommen müssen, damit es einen Treffer gibt. Ich sage bewußt "Zeichenfolge" und nicht "Wörter", denn es wird in den Texten nach dem Vorkommen der Zeichenfolge gesucht. Die Zeichenfolge muß kein vollständiges Wort sein.
    Da die deutsche Sprache stark flektierend ist, empfehle ich beim Suchen auf die Wortendungen zu verzichten.
    Wenn Du nämlich nach "Logarithmus" suchst, dann werden Texte, in denen nur von "Logarithmen" die Rede ist, nicht gefunden werden. Suche besser nach "Logarithm" oder "logarithm".
    Lasse im Zweifel die Wortendungen weg!

    Bei der Eintragung von Links versuchen wir möglichst treffende Suchworte in den Beschreibungstext des Verweises aufzunehmen. Es gibt dann aber immer noch andere Variationen für den Begriff.
    Ein Beispiel: Suche besser nach "Gauß Algorithmus" statt nach "Gaußalgorithmus". Dann wird auch "Gaußsches Eliminationsverfahren" oder ähnliche Begriffe gefunden.
    Weiteres Beispiel: Suche besser nach "Raum Zeit" statt nach "RaumZeit".

     
    All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
    This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
    Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
    Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
    [Seitenanfang]