Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX - Leitfaden für Einsteiger

Schlosser, Joachim

BuchcoverAuszug aus dem Inhaltsverzeichnis: I Einführung 1 Einleitung (Warum LaTeX nutzen?) 2 Aufbau und Installation (Software-Pakete und Installationsanleitung) 3 Erste Schritte in LaTeX (Arbeiten mit dem Editor) II LaTeX-Elemente 4 Grundlagen der Textformatierung 5 Weitere Befehle und Umgebungen zur Textformatierung und Strukturierung 6 Seitenaufbau 7 Tabellen 8 Graphiken und Bilder 9 Literatur verwalten 10 Verzeichnisse aller Art 11 Mathematische Formeln 12 Längere Arbeiten aufsetzen II Fertigstellen der Arbeit 13 Schriften und Schriftfamilien 14 Der Weg zum PDF 15 Fehlersuche 16 Ausblick Liste der angesprochenen Pakete Literaturverzeichnis Stichwortverzeichnis Die in Klammern angegebenen Hinweise geben einen groben Überblick über Unterkapitel wo dies nötig scheint, sie gehören nicht zum eigentlichen Inhaltsverzeichnis. Schlosser geht in seinem Buch die einzelnen Phasen der Erstellung eines wissenschaftlichen Textes in der Reihenfolge durch, in der sie auch bei der Arbeit auftreten sollten. Er gibt dabei sehr nützliche Tipps und geht sehr strukturiert vor. Die Tipps werden auch im kompletten Text weitestgehend konsequent umgesetzt. Alle Erklärungen sind umfassend mit Beispielen unterlegt, deren Ausgabe jeweils daneben abgebildet ist. Ich beschäftige mich mittlerweile seit einigen Jahren immer wieder mit LaTeX und so hat mir das Buch weniges an besonderen Neuigkeiten gebracht. Es hat mir aber viele kleine Hinweise gebracht, die das Aussehen der Dokumente wesentlich aufpeppen. Gerade das Unterkapitel zum Erstellen von Graphiken mit LaTeX hätte meiner Ansicht nach ausführlicher sein sollen. Trotz des Untertitels halte ich das Buch für absolute Anfänger nicht besonders geeignet, da sie gerade in den ersten Kapiteln tendenziell überfordert sein dürften. Ein Vorteil des Buches besteht jedoch darin, dass in jedem Kapitel passende Literatur in Hülle und Fülle angegeben wird, die eine weitere Beschäftigung mit der jeweiligen Thematik ermöglichen. Leider ließ die Aufmerksamkeit des Autors und des Lektors in den letzten Kapiteln merklich nach, so dass sich dort die Tippfehlerrate deutlich erhöhte, was teilweise falsche Befehle einschließt. Auch das Stichwortverzeichnis verweist nicht immer auf die richtigen Seiten. Es bleibt zu hoffen, dass diese Mankos in der erst erschienenen 2. Auflage im Wesentlichen korrigiert wurden. Zunächst muss ich dafür in der Bewertung jedoch Abstriche machen.

Hinzugefügt am: 2009-03-02
Kritiker: huepfer
Bewertung

Zugehöriger Link: Das Buch bei Amazon
Gelesen: 5157




Durchschnittsbewertung: 4 Bewertungen

Suchbegriffe : LaTeX :: Textsatz :

Kommentar schreiben   Ein besseres Review schreiben

Weitere Kommentare:
Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX - Leitfaden für Einsteiger
Bewertung von Ueli am 30.03.2009

Ueli schreibt:

Als Anfänger hat mir das Buch sehr gut geholfen. Wir hatten es bei unserem Arbeitswochenende für die Mathebuch-Erstellung dabei und öfters mal reingeschaut.
Gut ist die CD zum Buch, weil man nach dem Installieren gleich loslegen kann und sich nicht alles selbst zusammensuchen muss.
Das Buch ist allerdings in vielen Kapiteln nicht sehr umfangreich. Bei den Grafiken verstehe ich das noch (Die ausführlichen Manuals z.B. pgf/tikz muss man sowieso aus dem Netz laden. Bei den mathematischen Formeln hätten sicher noch ein paar Beispiele mehr hereingepasst. Man wird auch den Verdacht nicht los, dass der Autor vieles nicht selbst probiert hat.
Kurz gesagt: Wer ausnahmsweise mal mit Latex arbeiten muss, für den ist das Buch praktisch und führt schnell zum Erfolg.
Will oder muss man in die Tiefe gehen, dann reicht es nicht ganz.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX - Leitfaden für Einsteiger
Bewertung von Anonymous am 06.04.2009

Anonymous schreibt:

Hallo,

in der bereits erschienenen zweiten Auflage sind die angesprochenen Unsauberkeiten korrigiert, und unter anderem das Tabellen- und Graphikkapitel komplett überarbeitet.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX - Leitfaden für Einsteiger
Bewertung von huepfer am 03.10.2010

huepfer schreibt:

In der mittlerweile erschienen dritten Auflage erkennt man an den meisten Stellen, dass weitere Arbeit eingeflossen ist. Die Fehlerrate ist wesentlich verringert worden und vor allem bei den Befehlen ist mir nur noch eine Sache aufgefallen, die jedoch so offensichtlich ist, dass sie die meisten Nutzer vermutlich instinktiv direkt beim Abschreiben korrigieren würden, ohne es überhaupt zu merken.
Das im vorigen Kommentar angesprochene Kapitel zu Graphiken ist ein gutes Beispiel dafür, dass man an fast allen Stellen die weiterführende Literatur angeboten bekommt, die einem beim nächsten Schritt hilft.

PS: Die Wertung mit 10 Punkten wäre mir hier eigentlich zu hoch. Da ich nach der ersten Auflage 8 Punkte gegeben habe und das Buch mittlerweile auf 9 Punkten sehe, passt es so im Durchschnitt.


(Dieser Kommentar wurde zu dieser Besprechung geschrieben)

Neuer Kommentar zu:
Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit LaTeX - Leitfaden für Einsteiger


Benutzername: Anonymous [ Mitglied werden ]


Bewertung: 1=schlechteste, 10=beste Bewertung

Kommentar:

Bitte eine Wertung, einen Kommentar oder beides abgeben.

Autoren: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z    
Themengruppen:
Titelsuche:  
[Schreibe eine Buchbesprechung]
[Ein Buch, das hier besprochen sein sollte]
[Fragen? -> Forum Bücher & Links]

[Zum Index der Buchbesprechungen]

 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]