Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von viertel GrafZahl
Schulmathematik » Analytische Geometrie » Repräsentation der Variablen beim Koordinatensystem
Autor
Kein bestimmter Bereich J Repräsentation der Variablen beim Koordinatensystem
Megatron
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.01.2014
Mitteilungen: 126
  Themenstart: 2015-11-30

http://matheplanet.com/matheplanet/nuke/html/uploads/9/38772_Bild5.png Hallo, ich habe mal ein ganz einfache Frage zum Koordinatensystem, bzw. zur den Variablen welche die Koordinaten repräsentieren. Wenn ich einen Sachverhalt z.B. „in 5 Std. werden 20 Teile gefertigt“ als Graph darstellen will muss ich ja zuvor die allgemeingültige Form bzw. in die y-Form umformen. In meinem Fall soll x die Stunden und y die Teile repräsentieren. 5x = 20y | : 20 y = 1/4x Jetzt kann ich Stück für Stück meine Koordinaten eintragen und meinen Graphen ziehen (siehe oben). Jedoch ist mir aufgefallen, dass im Koordinatensystem nun die Werte für x und y vertauscht sind. Die Abszisse im Koordinatensystem repräsentiert plötzlich die Teile und die Ordinate die Stunden. Also genau umgedreht wie ich es festgelegt hatte. Gibt es nun eine Möglichkeit, dass ich die Größen die ich für x und y festlege auch entsprechend im Koordinatensystem vertreten werden?


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.1, eingetragen 2015-11-30

Hallo Bei deinem Koordinatensystem ist x die Anzahl der Teile und y die Teile die ich pro Stunde produzieren muss. mfgMrBean


   Profil
Megatron
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.01.2014
Mitteilungen: 126
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2015-11-30

Hallo, ja das ist mir klar. Leider beantwortet das nicht meine Frage.


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.3, eingetragen 2015-11-30

Hallo Wenn x die Stunden sind und y die Teile sind, dann gilt y=4x. mfgMrBean


   Profil
Megatron
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.01.2014
Mitteilungen: 126
  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2015-11-30

Das versteh ich nicht. Wenn du schreibst das x = die Stunden sind und y = die Teile sind dann beideutet dies: 5x = 20y | : 20 1/4x = y Wie kommst du auf y = 4x? Würde 4x stimmen gäb es auch mit dem Koordinatensystem kein Problem. Aber bei y = 1/4x sind x und y vertauscht.


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.5, eingetragen 2015-11-30

Wie kommst du auf 5x = 20y? mfgMrBean


   Profil
StrgAltEntf
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 19.01.2013
Mitteilungen: 7900
Wohnort: Milchstraße
  Beitrag No.6, eingetragen 2015-11-30

Hallo Megatron, die Gleichung 5x = 20y stimmt nicht. In 5 Std 20 Teile heißt in 1 Std 4 Teile. Also in x Std 4x Teile. Gruß StrgAltEntf [Die Antwort wurde nach Beitrag No.4 begonnen.]


   Profil
Megatron
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 15.01.2014
Mitteilungen: 126
  Beitrag No.7, vom Themenstarter, eingetragen 2015-11-30

Ja stimmt! Dann passt das auch mit dem Koordinatensystem. Danke euch beiden!


   Profil
Megatron hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Megatron hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Megatron wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]