Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Ueli rlk
Physik » Elektrodynamik » Allgemeine Fragen zu Ladungen und Strom
Autor
Universität/Hochschule J Allgemeine Fragen zu Ladungen und Strom
DamianMON
Junior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 10.02.2022
Mitteilungen: 8
Wohnort: München
  Themenstart: 2022-06-11

Guten Tag, in unserer Vorlesung in Experimentalphysik 2 behandeln wir gerade die Elektrizitätslehre und mir sind ein paar Fragen in den Kopf gekommen, die ich gerade leider nicht selber lösen kann. 1) Es existieren ja positive und negative Ladungen, gleiche Ladungen stoßen sich ab und nicht gleiche ziehen sich an. Wenn man davon spricht, dass etwas neutral geladen ist, heißt es dann, dass keine Ladungen existieren, oder dass es genau so viele positive Ladungen wie auch negative gibt? In meinem Skript steht nämlich der Satz "ungleichnamige Ladungen löschen sich aus", aber das kann ja in dem Sinne nicht stimmen, weil ein Atom beispielsweise auch aus Protonen und Elektronen besteht und diese sich ja auch nicht auslöschen. Aber andererseits stellt sich mir dir Frage, wenn positive und negative Ladung aufeinander treffen, was passiert dann? Bleiben die zusammen oder verschwinden die doch irgendwie. Ich hoffe, dass die Frage irgendwie verständlich ist, man kann ja auch einem neutralen Stab Elektronen entziehen, also negative Ladung, das bedeutet, dass obwohl der Stab neutral geladen ist, man ihm negative Ladung entziehen kann, aber mich verwirrt es, weil es ja dann heißt, dass er positive und negative Ladung hat, aber warum löschen sie sich nicht aus... 2) Strom ist ja Fluss von Elektronen, Metalle leiten gut, weil sich in ihnen ein Elektronengas befindet, schließe ich jetzt alles an eine Schaltung, so bewegen sich Elektronen aus dem Metall Richtung des positiven Pols der Batterie, der negative Pol liefert ständig neue Elektronen. Warum leiten aber Kunststoffe nicht? ich meine die Elektronen in den Atomen sind ja nicht frei beweglich, das verstehe ich, aber wenn ich etwas durch Kunststoff verbinde, könnten doch trotzdem die Elektronen aus der Batterie fließen oder werden diese innerhalb des Kunststoffes irgendwie aufgehalten durch zu wenig Platz zwischen den Molekülen oder etwas in dieser Art? 3) Kann man durch Reibung eines Stabes an einem Fell nur dem Stab negative Ladung entziehen oder könnte man auch positive Ladung aus dem Stab rausbekommen? Tut mir Leid für den ewig langen Text und vielen Dank an jeden, der sich diesen durchgelesen hat. mit freundlichen Grüßen, Damian


   Profil
rlk
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.03.2007
Mitteilungen: 11525
Wohnort: Wien
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-06-12

Hallo DamianMON, herzlich willkommen auf dem Matheplaneten! Ungeladene oder neutrale Objekte können entweder keine Ladungen enthalten (als Beispiel fällt mir dazu nur das Neutrino ein) oder gleich viel positive und negative Ladung enthalten wie z.B. Atome. Statt "auslöschen" würde ich lieber "ausgleichen" verwenden. Der ungeladene Stab besteht aus neutralen Atomen, denen durch Reibung Elektronen entzogen oder zugefügt werden, dadurch ist das Gleichgewicht zwischen positiven und negativen Ladungen gestört und der Stab ist elektrisch geladen. Wie Du richtig schreibst, können sich Elektronen in Isolatoren wie Kunststoffen nicht frei bewegen. Elektronen, die auf den Isolator gebracht werden, stoßen weitere Elektronen ab und es kommt kein Stromfluss zustande. Positive Ladungen sind ja in den Atomkernen zu finden, diese kann man nicht so leicht aus dem Festkörper entfernen. Wenn Du aber Elektronen zuführst, wie das im Experiment ja bei dem Fell passierst, wird dieses negativ geladen, was ja einem Mangel an positiven Ladungen entspricht. Ich hoffe, das hilft Dir, Roland


   Profil
DamianMON hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
DamianMON hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]