Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » Major Toms Vorfreude
Autor
Kein bestimmter Bereich Major Toms Vorfreude
cramilu
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 09.06.2019
Mitteilungen: 1646
Wohnort: Schwäbischer Wald, seit 1989 freiwilliges Exil in Bierfranken
  Themenstart: 2022-06-21

Gründlich durchgecheckt steht sie da... und... wartet auf den Start. Alles klar! Heute war Erstbetankung! Das Space Launch System der NASA tritt damit in eine neue Phase ein. Die Nutzlastkapazität liegt mit ca. 130 Tonnen im Bereich der letzten Ausbaustufe der Saturn V aus den späten 1960-er Jahren. Ob sich Eugene Cernan, nachdem er am 14. Dezember 1972 zum Ende der "Apollo 17"-Mission hin den bislang letzten Schritt eines Menschen auf der Mondoberfläche getan hatte, Gedanken darüber gemacht hat, wie lange nach ihm die oder der nächste solches tun würde, weiß ich nicht. Welche Musik mir zur Untermalung des Starts für die nächste bemannte Mondmission gefiele, ist jedoch völlig unstrittig! 😎


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4236
Wohnort: Harz
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-06-21

Der Soundtrack aus dem Apollo 13 Film zu dieser Gelegenheit ist jedenfalls etwas overkitsched... https://youtu.be/lMtWWls4oas


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 4236
Wohnort: Harz
  Beitrag No.2, eingetragen 2022-06-22

Und dann - das kannte ich noch nicht - First Man von 2018 - Launch Scene https://youtu.be/FubpK1Tho6M


   Profil
cramilu
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 09.06.2019
Mitteilungen: 1646
Wohnort: Schwäbischer Wald, seit 1989 freiwilliges Exil in Bierfranken
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2022-06-27

Aktualisierung: Laut NASA sind die Daten des "wet dress rehearsal" (Probe in nassen Sachen... oder so ähnlich) vom Montag vergangener Woche ausgewertet - zur vollsten Zufriedenheit. Das Testprogramm wird als abgeschlossen betrachtet. Als nächstes wird das ganze Raketensystem mit einer Höhe von 98 Metern und einer Masse von 2.600 Tonnen - zuzüglich der Startvorrichtung mit knapp 9.000 Tonnen - im so genannten "roll-in" vom "Launch Complex 39B" zurück ins "Vehicle Assembly Building" gefahren. Der hierfür eingesetzte "Crawler" wiegt seinerseits über 2.700 Tonnen und bewältigt die Strecke entlang des 6,4 Kilometer langen "crawlerway" mit der atemberaubenden Geschwindigkeit von gut einem halben Kilometer pro Stunde; also in elf bis zwölf Stunden. Die Geographie kann man sich hier vergegenwärtigen. Mit insgesamt über 14.300 Tonnen dürfte es sich um einen der schwersten Transporte in der Menschheitsgeschichte handeln. Noch etwas Begleitpropaganda: "Artemis 1" rollout on crawler Rollout for Wet Dress Rehearsal NASA: We Are Going NASA: How We Are Going to the Moon


   Profil
cramilu hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]